Der Gottesdienst

Startseite« Jahreswende »Alle Predigten

Vier historische und zwei neue neue Predigten zum Jahreswechsel

Vier historische Predigten (ursprünglich gehalten zum Jahreswechsel 1899 / 1900 in der Magdeburger Ulrichskirche) haben wir für die heutige Zeit überarbeitet. Sie wurden so im Rahmen der Predigtreihe "Historische Predigten" gehalten.

A) Vier historische Predigten zu Silvester und Neujahr neu formuliert

 

1) Wo kommst du her, wo willst du hin?

Genesis 16,7-8 / 1 Mose 16, 7-8

 

2) Sylvester - Geläut

Psalm 102,28 / Psalm 103,8 / Psalm 13,8

 

3) Neujahrszuversicht

Römer 8,31-39

 

Der Tempelbau

4) Einzug in ein neues Haus

Haggai 1, 2-8

 

B) Zwei moderne Predigten zum Jahreswechsel

 

1) Eine neue Zeit beginnt

 

2) Steht die Zukunft in den Sternen?

 

C) Gedichte / Texte zum Jahreswechsel

 

Gedichte / Moderne Lesetexte zu Silvester / Neujahr / Jahresbeginn

 

Altjahrsabend / Silvester und Neujahr / Jahresanfang

Wie kann man die historischen Predigten heutzutage im Gottesdienst und in der Gemeindearbeit nutzen?

Diese vier hier abgedruckten alten Predigten wurden zum Jahreswechsel 1899 / 1900 (Altjahrsabend / Neujahrsmorgen / Neujahrsabend) von vom kaiserlichen Hofprediger Karl Storch in der Ulrichskirche zu Magdeburg gehalten.

Wir lesen die Predigten (vollständig bzw. in Ausschnitte) anlässlich der Jahreswende in verschiedenen Gemeindegruppen (Seniorenkreis).

Wir besprechen die Texte und fragen uns z.B., was man davon und wie heute noch sagen und glauben kann und was man in unserer Zeit zu Beginn eines neuen Jahres weglassen, weitersagen bzw. neu und zusätzlich sagen sollte. (Eine Gemeindegruppe beschäftigte sich mit den Predigten unter dem Motto "Zeit in der Predigt - Predigt im Wandel der Zeit")

Natürlich ist die Sprache in diesen mehr als 100 Jahren alten Kanzelreden nicht inklusiv, die Denkweise des Predigers ist sehr patriotisch und geprägt von einem damals noch verbreiteten kämpferischen Protestantismus (gegen die „schwarze Gefahr aus Rom“) und „deutschen Tugenden“. Nimmt man dies als „Dokument jener Zeit“ und liest darüber hinweg, so findet man durchaus Gedanken, die anregen und einige, die man übernehmen und neu predigen kann.

Wir haben diese Predigten in Gottesdiensten zur Jahreswende (Silvester - Neujahrsmorgen - Neujahrsabend) neu gehalten - in der hier veröffentlichten überarbeiteten Form. Beachten Sie dazu die Erklärungen zum Projekt Historische Predigt!

 

Texte zur Jahreswende

Thema Zeit

Auf unserer Website zur christlichen Zeitrechnung finden Sie Informationen zur Entwicklung der Zeitrechnung, der Kalendergestaltung und Zeitmessung (Entwicklung von Uhren) - dazu zahlreiche Gedichte, Geschichten, Informationen zum Thema Zeit. diese lassen sich zur Gestaltung von Gottesdiensten zum Thema Zeit, Zukunft und Verantwortung gut nutzen.

Weiter:

Wo kommst du her, wo willst du hin?

(Predigt zum Jahreswechsel: Genesis 16,7-8)